Archiv für den Autor: sarah

Neues Album

“ Besonders nach einer Tour wie dieser ist der Kopf voll neuer Lieder. Samstag haben wir im Gefängnis gespielt und ich konnte meine Freundin Michaela wiedersehen, die lebenslänglich hat. Allein ihre Geschichte könnte ein ganzes Album füllen. Statt einer Musik Zugabe gab es etwa 30 Umarmungen, dabei konnte ich jede Frau nach ihrem Namen fragen und ein kurzer heilsamer Austausch fand statt. Während des Konzerts tanzten einige Frauen als hätten sie das letzte Mal vor Jahren getanzt, einige begannen während der Musik zu weinen, konnten ihre Schmerzen rauslassen, so wie es in den Psalmen steht: Er heilt, die zerbrochenes Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.“
Dieser Post liegt nun schon wieder eine Weile zurück, mittlerweile ist nicht nur der Kopf, sondern auch mein Herz voll mit Liedern und es drängt mich ein neues Album aufzunehmen. Ich hoffe sehr Euch noch in diesem Jahr damit zu überraschen und halte Euch auf dem Laufenden.
Sarah

Zum ersten Mal Musikproduzentin

Zum ersten Mal habe ich die Musik einer jungen Künstlerin aufgenommen und produziert, mit der wunderbaren Unterstützung von Ludwig Schmutzler.
Cornelia Tom´s allererstes Album mit 8 Titeln (alle deutsch bis auf einen) heisst: Pangolin.
Ihr Debüt ist wie ein sanfter Frühlingswind, der die Zäune des Selbstschutzes und die Schale eines harten Herzes leichtfüssig überwindet. Wir haben die Musik bewusst schlicht gehalten, weil die Songs so stark sind, dass sie nicht viel mehr brauchen als Conny´s erhellende Stimme, eine Nylon Gitarre, manchmal Geige und Cello oder hier und da einen weichen Soundtupfer. Es ist ein Album das ich empfehlen möchte, nicht zuerst, weil ich es produziert habe, sondern viel mehr, weil es ganz ungekünstelt ist. Als Conny uns besuchte, in unserem Wohnzimmer auf dem Sofa sass und mir zurückhaltend zwei ihrer Lieder vorspielte, war ich aus irgendeinem Grund sehr bewegt, auch unsere kleine Tochter hing an ihren Lippen. Cornelia´s Stimme, ihre Art und Weise besitzt eine reine, seltene Schönheit. Wenn ich jetzt ihre erste CD, Lieder wie “ Hartes Herz“, „Detail“ oder „Schall und Rauch“ über unsere Anlage im Wohnzimmer höre, empfinde ich Frieden, tiefe Zufriedenheit und habe grosse Lust wieder zu produzieren! Who wants to be next?

Pangolin kann man im I-Net oder bei Cornelia Tom direkt bestellen.
Spotify
Amazon
Bei Cornelia direkt

Love+Peace.
Es wird bestimmt ein gutes Jahr! Sarah

Studio Session

Eins unserer Lieblingslieder konnten wir auf unserer letzten längeren Tour in einem Kölner Studio live einspielen. Vielen Dank an Felix Ohlert, der uns aufgenommen hat und herzliche Grüsse an unseren guten Freund Timm Markgraf, der gefilmt hat. Geniesst die Musik!
Eure Sarah mit Filip und Moritz
Before The Mountains

Benefizabend für Afrin

Wir berichten, wo Medien schweigen!
Menschen aus Afrin und der Türkei erzählen.
Sarah und ihre Freunde zeigen Bilder und Geschichten von ihren Reisen in ein kurdisches Flüchtlingslager.
Samuel Koch moderiert. Es gibt Musik und Poetry Slam. Alle vereint das gemeinsame Anliegen, Menschen die unterdrückt sind zur Seite zu stehen.

Der Eintritt kommt notleidenden Familien in Syrien zu Gute.

Karten per Vorbestellung Tickets oder an der AK.
Donnerstag den 24. Mai 2018
Einlass ab 19.00 Uhr
Beginn um 19.30 Uhr

Eckenheimer Landstr. 180
60318 Frankfurt