Herzens-Projekt Xhuana

In diese Schule, die Amaro Tan Schule in Pogradec, Albanien gehen meine Freunde Kleo (10), Marina (8) und Meli (4). Sie wurden wieder zurückgeschickt, nachdem sie sich in Deutschland, wo wir uns kennenlernten, super integriert hatten. Eine lange, traurige Geschichte. Die Armut, in der sie zu Anfangs wieder leben mussten, war schlimm. Keine Wohnung, kaum Essen und keine Schule. Wir (meine Tochter, eine Freundin und ich) besuchten sie in der Stadt Shkodra und waren geschockt von den Lebensumständen, in denen viele Flüchtlinge leben müssen. Als wir von der Amaro Tan Schule hörten, eine Schule speziell für Roma Kinder, fassten wir neuen Mut!
Jetzt lebt Xhoana mit ihren drei Kindern in Pogradec in einer Wohnung. Wir schicken Xhuana jeden Monat Essens-und Wohngeld und bezahlen ihre Miete. Xhuana möchte arbeiten, findet aber als Roma nur sehr schwer Arbeit. Wir bleiben dran! Wer will das ” Projekt Xhuana ” mitunterstützen? Für mehr Infos schreibt mir gern an: sarah@refugeeum.org Oder gleich, was geben? Spende für Xhuana

SchuleDanke von Herzen! Eure Sarah

Konzerte Rückblick

Starke Konzerte liegen hinter uns!
Innige Gemütlichkeit und Herzensaustausch erlebten wir in Kassel. Gespräche, die immernoch nachhallen. Kraftvoll und inspiriend war es in Remscheid gleich zwei Mal, abends im Club mit super Sound & super Leuten. Morgens in der JVA durchströmte uns die Kraft aus der Höhe und begleitete uns bis nach Hause. Wieder fühlten wir uns am richtigen Ort zur richtigen Zeit.

In Halle erlebten wir einen langen, warmen Sommerabend. Open Air Konzert mit vielen hungrigen Zuhörern in Begleitung von Pekka-Lu (meiner kleinen Tochter), die uns nicht nur rhythmisch den Rücken auf der Bühne stärkte, sondern zum ersten Mal zusammen mit mir das Liebeslied “Among 10 000″ und ” I saw the light” sang, ganz spontan!

Berlin war berührend. In der Kreuzberger Passionskirche erzählte die Menschenrechtsorganisation IJM Geschichten von Sklaverei, so dunkel und traurig, dass man es kaum aushält, ausser mit Musik und nur, weil Befreiung möglich ist.

Wir sind immer wieder froh mit unseren Instrumenten & Stimmen unterwegs sein zu können und fühlen uns nach jeder Tour ausserordentlich beschenkt. Danke dafür!

Sarah
mit Filip und Moritz

P.S Im Juni sind Moritz und ich für zwei Konzerte in Brandenburg unterwegs. Im August sind wir für 3 Konzerte zu dritt im Frankfurter Raum zu hören und im Oktober folgt eine lange Tour vom Osten in den Norden der Republik. Alle Infos dazu unter TOUR, einfach immer mal wieder schauen.

Foto Pekks
Foto von Christopher Müller

back on track

Eben zurück aus Albanien springen wir noch diese Woche ins Auto zu Konzerten nach KASSEL+REMSCHEID! Remscheid gleich 2x: Samstag im Kultshock und Sonntag in der JVA. In der Folgewoche spielen wir in HALLE+Berlin. Genaue Infos gibt es unter der Rubrik TOUR. Achtung! KASSEL leider schon voll (Hauskonzert), aber wir kommen wieder! Glüüücklich wieder auf Tour zu sein.

Eure Sarah, Filip & Moritz.
image

Am richtigen Ort

Gestern auf dem Nachhauseweg von einer wunder-vollen kleinen Tour hat uns das Navi wegen Stau auf der Autobahn übers Land geführt (siehe Foto:), ganz ähnlich haben sich unsere Konzerttage angefühlt als wären wir immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Jede Begegung war von Bedeutung.
Nach einer Tour wie dieser ist der Kopf voll neuer Lieder.
Samstag haben wir im Gefängnis gespielt und ich konnte meine Freundin Michaela wiedersehen, die lebenslänglich hat. Allein ihre Geschichte könnte ein ganzes Album füllen. Statt einer Musik Zugabe gab es etwa 30 Umarmungen, dabei konnte ich jede Frau nach ihrem Namen fragen und ein kurzer heilsamer Austausch fand statt. Während des Konzerts tanzten einige Frauen als hätten sie das letzte Mal vor Jahren getanzt, einige begannen während der Musik zu weinen, konnten ihre Schmerzen rauslassen, so wie es in den Psalmen steht: ” Er heilt, die zerbrochenes Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.” Ähnliches konnten wir am Vorabend in der Essener Innenstadt erleben, als wir Jürgen trafen, der am Strassenrand in der Kälte bettelte…
Ich möchte Euch so gerne mehr erzählen, vielleicht in Form eines Podcast und gerne auch bei Konzerten.
Im Mai machen wir uns wieder auf den Weg! Neue Tourdaten gibt es bald hier zu sichten.
Es grüsst herzlich, Sarah

Land

Freunde+Musik

YEAH! Wir kommen ins Ruhrgebiet, Freunde treffen & Musik machen!

17.03 Essen Strassenmusik? und Kaffee? (contact me)
18.03 Willich JVA 14 Uhr
18.03 Essen Weigel Haus 20 Uhr
19.03 Wuppertal Paul Gerhardt Haus 18 Uhr
20.03 Wer braucht eine Mitfahrgelegenheit von Wuppertal nach Dresden?
Fil und Sarah

Love, Sarah et Filip